Eine lange Geschichte

von Gastfreundschaft


Die Geburt von Hotel Villa Saba stammt aus dem Jahr 1950, als Vittorio (1900-1969) und Fernanda (1902-1972) mit der Tochter Nella eine kleine Villa am Meer, die sogenannte Villa Brezzi, verkaufen.

Sie verwandeln sie in einem Hotel und sie legen einen kleinen Strand an.

Amarcord





Im Jahr 1961 wird das Hotel mit dem Schwiegersohn Ermanno Morri vergrößert und die erste bunte Broschüre wird mit den Schriften „direkt am Meer, fließendes Wasser in allen Zimmern.. Gastfreundschaft..“ verwirklicht.

In dieser Zeit entwickelt sich der Tourismus mit Kunden von ganz Europa, also wird das Hotel Villa Saba im Jahr 1975 mit neuen Orten für die Gäste, Zimmern, Lift und Strand umstrukturiert..

Amarcord





Im Jahr 1985 baut man das Schwimmbad und das Café und, im Jahr 1995, das Solarium.
Die Klimaanlage in allen Zimmern wird im Jahr 2004 eingeführt .

Im jahr 2007 werden der Zugang, das Wohnzimmer, das Café, die Speisesaal, die Fernsehersaal und die Dienstleistungen umstrukturiert und modernisiert und zwei Internet Point installiert.
Heute ist das Wifi in allen Zimmern verfügbar und die Zimmer modernisiert.

Amarcord